Bei unseren „Highlights“ findest du besondere konkrete Angebote und Informationen, die die ganzen Sommerferien und darüber hinaus für dich interessant sein können. Der Super-Ferien-Pass 2019/20 vereint rund 380 Preisvorteile und Verlosungen für die kommenden 100 Ferientage. Beim großen Stadtabenteuer „FEZitty – Hauptstadt der Kinder“ können junge Leute von 6-14 Jahren ihre eigene Stadt mitgestalten. Der „infonetkalender“, die Plattform „Kubinaut“ und die Jugendredaktion von „jup! Berlin“ halten weitere Tipps und Informationen für dich bereit.

3D-Bild vom Cover Super-Ferien-Pass | Gestaltung: rebs-design.de

Badespaß, Abenteuer und Entdeckungslust gibt’s mit dem neuen Super-Ferien-Pass!

Mit dem 200 Seiten starken Taschenbuch bekommst du viele Ideen und Anregungen und Langeweile hat keine Chance. Kein Wunder, denn rund 380 Preisvorteile und Verlosungen sorgen für eine tolle Ferienzeit. Ein Highlight ist die Badekarte, die jeden Tag kostenlosen Badespaß in den Bädern der Berliner Bäder-Betriebe garantiert. Allein damit rentiert sich für dich der Einkaufspreis von 9 EUR sehr schnell.

Was steckt alles im Super-Ferien-Pass?

Der Super-Ferien-Pass hat drei Teile: einen Kinderteil (bis 11 Jahre), einen Jugendteil (12-18 Jahre) und einen Mittelteil mit der Badekarte und anderen Preisvorteilen, die altersunabhängig für alle gelten.
Im Kinder- und Jugendteil findest du jeweils

  • rund 180 Verlosungen zu Tagesfahrten, Ausflügen und Workshops sowie Freikarten für Kinos, Führungen und Sport-, Musik- und Kulturveranstaltungen
  • rund 170 Preisvorteile – die „Super-Preise“ – für maximalen Ferienspaß durch günstige Eintrittspreise und sogar Angebote zum „Nulltarif“.

Wieviel, ab wann, wo?

Der Super-Ferien-Pass ist nicht nur für den Sommer. Mehr als 100 Ferientage ist der Pass gültig: vom Beginn der Sommerferien 2019 bis zum Ende der Osterferien 2020.

Der Pass gilt für Berliner Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre und ist seit Anfang Juni für nur 9 EUR u.a. bei allen Berliner REWE-Märkten, den Bädern der Berliner Bäder-Betriebe, vielen Berliner Bürgerämtern, Karstadt sports und über den JugendKulturService zu haben

Alle Infos zum Super-Ferien-Pass findest du hier: www.jugendkulturservice.de

Bild Fezitty_2019
Fezitty_2019 | Illustration: Sebastian Loerscher

FEZitty – Die Hauptstadt der Kinder
Arbeiten, forschen, eigenes Geld verdienen – die Wuhlis, als Bürgermeister*in regieren und das Stadtleben selbst bestimmen. Die Hauptstadt der Kinder – FEZitty – öffnet vom 24. Juni bis zum 2. August montags bis freitags im FEZ-Berlin ihre Stadttore. Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren sind eingeladen, sich in das große Stadtabenteuer zu stürzen. Läden, Werkstätten, FEZitty-Bank, Rathaus, Müllabfuhr, Gärtnerei – FEZitty funktioniert wie eine richtige Stadt und wird von Kindern regiert. Als Gärtner, Köche, Politiker, Wasserforscher, Stadtreiniger, Reporter oder Kapitän, die FEZianer nehmen die Geschicke ihrer Stadt selbst in die Hand. In diesem Jahr wird das neue Stadtquartier, Tiny Town mit Leben erfüllt. Sei dabei und mach mit!
Jede*r kann mitspielen, ganze 6 Wochen (Mo-Fr) oder nur einen Tag.
24. Juni – 2. August 2019
Mo – Fr 10-17 Uhr
Tagesticket: € 4,- | Ferienwochenticket: € 16,- | Gästeticket für Eltern und Kinder unter 6 Jahren: € 2,- |Hortticket: € 3,50 | Hortwochenticket: € 14,- | Sommerferienticket: € 36,- p.P.

Zirkus am Meer – Sommerferienspaß für die ganze Familie
Vorhang auf und Manege frei! Bei Zirkus am Meer erleben Ferienkinder Zirkusspaß und Urlaubsfeeling in einem. Rund um das FEZ-Zirkuszelt werden an sieben Sommerferienwochenenden verschiedene Zirkusworkshops für Kinder und ihre Familien angeboten. Junge Berufsartisten und Zirkuskünstler laden zum Mitmachen ein bei Diabolo-, Einrad-, Drahtseil-, Akrobatik-, Devil-Stick- und Jonglage-Workshops. Kinder können sich in verschiedenen Disziplinen ausprobieren und erhalten Tipps von „Profis“. Am Ende eines jeden Tages präsentieren sie dann ihre ersten erlernten Kunststücke in einer kleinen Zirkusshow.
Und vor allem Badesachen nicht vergessen!
Der FEZ-Badesee und Sandstrand sorgen für das richtige Urlaubsfeeling. Das Baden im naturbelassenen Badesee und Relaxen auf den grünen Wiesen rund um das FEZ sind im Tagesticket inklusive!
22. Juni – 4. August 2019
Sa/So 12-18 Uhr
Tagesticket: € 4,- | Familien ab 3 Pers.: € 3,50 p.P.

Besuch uns hier: www.fez-berlin.de

www.facebook.com/fezberlin/

Logo vom infonetkalender
Logo vom infonetkalender

Im infonetkalender veröffentlichen Veranstaltende der Jugend(kultur)arbeit in Berlin Veranstaltungen, Aktivitäten und Highlights für Berliner Kinder. Dabei bildet der infonetkalender verschiedenste Aktivitäten von mehreren 100 kinder- und jugendkulturellen Einrichtungen unserer Stadt ab. Die übersichtliche Gestaltung gibt Kindern und ihren Eltern eine Orientierung über Freizeit- und Kulturangebote in ihrer Nähe. Der infonetkalender bildet werbefrei und kostenlos verschiedenste Aktivitäten von mehreren 100 kinder- und jugendkulturellen Einrichtungen unserer Stadt ab. Entdeckt das Freizeit- und Kulturangebote auch in eurer Nähe!

www.infonetkalender.de ist ein Projekt der LKJ Berlin e.V. in Kooperation mit dem Berliner Jugendportal jup! Berlin.

Logo von Kubinaut
Logo von Kubinaut

Kubinaut ist die Community-Plattform für die Kulturelle Bildung in Berlin und deren Akteure. Ziel ist es, die Szene Kulturelle Bildung in Berlin nachhaltig zu unterstützen und deren Vielfalt für eine breite Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Auf der Webplattform werden nutzergenerierte mit redaktionell organisierten Inhalten verknüpft. Ob Kulturinstitution, Schule, Kita oder Künstler*in, Jugendkultureinrichtung, Musikschule, Sozialverein oder Bürgerinitiative: alle aktiven Projektmacher*innen können für Berlin Profile präsentieren, Projektpartner*innen finden, Projekte eintragen und dokumentieren. Die Redaktion greift aktuelle Themen auf und gibt einen Überblick über Finanzierungsmöglichkeiten und Wettbewerbe. Die Webplattform ist Anlaufstelle für Information, Vernetzung und Inspiration und fungiert als Spiegel der Szene.

www.kubinaut.de ist ein Kooperationsprojekt der LKJ Berlin e.V. mit der Kulturprojekte Berlin GmbH.

Interviewszene der jup! Jugendredaktion

Bei jup! Berlin hat die Jugendredaktion das Sagen! Sie bestimmt die Themen des Onlinemagazins und berichtet für euch von Konzerten über Berufsportraits bis zu politischen Themen. Du willst mitmachen? Dann melde dich bei uns unter info@jup.berlin und berichte zukünftig über die Themen, die dir wichtig sind! Schau vorbei: https://jup.berlin

Die Jugendredaktion trifft sich alle zwei Wochen am Dienstag von 17 bis 20 Uhr in der Reinickendorfer Straße 45, 13347 Berlin. (Direkt am U-Nauener Platz).

Jugendliche grillen bei Ferienfreizeit

Die 34 Jugendverbände im Landesjugendring Berlin bieten Kindern und Jugendlichen ganzjährig Ferien- und Freizeitangebote, Seminare und Workshops, internationale Jugendbegegnungen oder Bildungsangebote.

Als Interessenvertretung junger Menschen stehen Jugendverbände für Mitbestimmung und Partizipation in der Gesellschaft.

Der Landesjugendring tritt ein für Selbstorganisation, Teilhabe und ehrenamtliches Engagement junger Menschen in allen gesellschaftlichen, politischen und sozialen Bereichen. https://ljrberlin.de/